MotoGeno
Umbauten und anderes ...
Schon immer haben mich Dragster faszinert; speziell die aus den USA. Das war mit Sicherheit auch einer der Gründe schon vor 30 Jahren einen (echten) Simpson-Dragsterhelm als Motorradhelm zu fahren und mi einer umgebauten Honda VF 1000 R beim Beschleunigungsrennen in den 90ern in Drensteinfurt mal mitzufahren. Der Gedanke das Ganze mal ´ne Runde proffesioneller zu machen, hat mich ommer gereizt...  So bin ich auf die Idde gekommen mir eine Suzuki GSX 1000 R auf Dragster umzubauen. 185 PS Serie plus PowerCommander sollte zum testen reichen. Schnell war klar, man muss sich selbst erstmal tunen und der Bock könnte auch ´ne lange Schwinge, Tieferlegeung und eine andere Übersetzung vertragen. Also aus den USA Teile bestellt und beim 2ten Lauf waren die 11sek geknackt, Ziel erreicht. Da die Veranstaltungen und sonstige Gelegenheiten zum Drag racen aber beschränkt sind und das Wetter auch eine Veranstaltung ausfallen lassen kann, wird der Bock wieder verkauft. Zum normalen Motorradfahren wie ich es mag, taugt die Gixxer bei mir nicht, ist halt ´ne Boden- Luftrakete zum heizen, 300km/h fahre ich sonst selten :-) Die Videos sagem mehr denke ich : 1. Versuch (Test)
2ter Lauf (besser !) :
Die meisten Mopedfahrer haben “Ihr” Moped und das ist natürlich das Beste, bei Harley Fahrern sowieso, bei Harley Hassern erst recht . Da ich mittlerweil e´ne Menge Moppeds gefahren bin, bin ich da eher komplett offen und so juckt es mich vom Bummeln auf der Harley auch mal zum SuperMoto umzusteigen, Crossfahren habe ich nach ´ner kurzen Schnapsidee (KTM Freeride) direkt wieder an den Nagel gehangen: Keine (legalen) Strecken in der Nähe und irgendwie war mein Körper  beim Crossfahren vor 20 Jahren schneller..... Ganz missen wollte ich aber eine kleine Flinke zum Faxen machen auch nicht, also hab´ich  nach einer fahrbaren Alternative gesucht und gefunden; YAMAHA WR250X Supermoto. Konnte natürlich nicht im Standard bleiben, musste meinen §Stempel” bekommen...
Home         Best Places        Bikes        Quickly Bobber        Kontakt        Umbauten etc